Buchvorstellung: „Das wichtigste Wort zum gesund & glücklich sein: Danke!“

„Danke“ – ein Buch, das Hoffnung und Vertrauen weckt

Das „Danke“ ist nach Einschätzung von Thomas A. M. Windelschmidt das wichtigste Wort zum gesund und glücklich sein. Diese Aussage begründet der Autor nachvollziehbar in seinem neuesten Buch. Das Unterbewusste (Unterbewusstsein) steuert demnach nicht nur das vegetative Nervensystem und fast alle Körperfunktionen, sondern es greift massiv in das Denken, Fühlen und Erleben des Menschen ein. Das Bewusstsein ist nach Aussage des Autors vergleichbar mit der Spitze eines Eisbergs, auch wenn man als Mensch „glaubt“, alles mit dem Ego „im Griff zu haben“. Wenn man weiß, so der Autor, wie man das Unterbewusste zielorientiert positiv beeinflussen kann, soll es möglich sein, das eigene Erleben, also sein Schicksal, unter einem neuen Blickwinkel zu sehen und das Leben als Geschenk anzunehmen. Warum hierfür das Wort „Danke“ ein zentraler Baustein ist und wie man seinen eigenen Weg in eine positive Lebenseinstellung finden kann, erläutert Thomas A. M. Windelschmidt in diesem „Mutmachbuch“. Mit Vorworten von Claudia Appel und Richard Neubersch. Erschienen im Deutschen Verlag für Bildung, Wissenschaft und Forschung (www.DVBWF.de).

ISBN
Hardcover          978-3-96565-000-8             € 24,99
Paperback         978-3-96565-001-5             € 17,99

Zum Autor
Thomas A. M. Windelschmidt, geboren in Berlin, aufgewachsen in Dortmund, ist Physiker und Ökonom. Während seines Studiums gründete er seine ersten Unternehmen und agierte als internationaler Unternehmer und Unternehmensberater. Er wurde u.a. zum Präsidenten des Bundesverbandes der Mehrwertdienste-, Post und Telekommunikationsnutzer e.V., sowie später zum Präsidenten des Bundesverbandes für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. berufen. Zusätzlich nutzte er Möglichkeiten für private Studien der Psychologie (inkl. positiver Psychologie), der systemischen Familientherapie (inkl. Familienaufstellung), des NLP und der GNM, dazu absolvierte er eine Fortbildung zum Hypnosetherapeuten. Ein Hauptaugenmerk legte er auf sein Wirken als Reframingcoach, Omniatherapeut und Siegersystem-Trainer und konzentriert sich heute auf seine Unterstützung als Submediator und als „Der Counselor“, siehe www.omniavision.de. Thomas A. M. Windelschmidt erstellte zwei Dissertationen und verfasste bisher 15 Bücher, die z.T. ins Englische übersetzt wurden. Der Autor ist mit seiner Frau Claudia seit 1993 glücklich liiert und mit ihr seit 1997 in erster Ehe verheiratet. Sie sind Eltern eines Sohnes (* 1998) und einer Tochter (* 2000).

Presseansprechpartner
Presseagentur ConMedia
Frau Anke Müller
Email. anke.mueller (at) conmedia (.) org
Telefon: (0231) 9819393012
Telefax (0231) 9819393099