Brexit-Krise in Großbritannien: Britische Busfahrer wollen jetzt lieber Lkw fahren

Kategorie(n): Wirtschaft

Weil in Großbritannien so viele Lkw-Fahrer fehlen, steigen die Löhne. Eine gute Nachricht – die nun aber offenbar viele Busfahrer dazu bringt, die Branche zu wechseln: Jetzt fehlen Busfahrer.

Deutsche Ratingagentur greift an: (Für SO, 24.10) „Wir arbeiten drei Jahre auf eigene Kosten“

Kategorie(n): Top-Nachrichten, Wirtschaft

Die deutsche Creditreform Rating arbeitet seit Jahren an einem Plan, das Oligopol der großen US-Ratingagenturen aufzubrechen. Bald wird sich herausstellen, ob dieser Plan aufgeht, wie Agentur-Chef Michael Munsch sagt. Zudem wendet er sich dagegen, die Wirtschaftslage schlechtzureden.

„Die epidemische Lage jetzt zu beenden, halte ich für einen Fehler“

Kategorie(n): Inland

„Ich bin entsetzt über das, was unser Gesundheitsminister gesagt hat“, sagt Virologe Prof. Uwe Gerd Liebert zu Spahns Vorstoß, den Ausnahmezustand der epidemischen Lage zu beenden. Der CDU-Politiker habe bislang „sehr gute Politik gemacht“, aber dies sei ein großer Fehler, so der Virologe.

SWR-Reporterin bedrängt – CDU-Politiker fordern Hornungs Parteiaustritt

Kategorie(n): Inland

Der Mannheimer CDU-Stadtrat Thomas Hornung griff am Freitagabend Live-Schalte einer SWR-Reporterin ein und löste Diskussionen aus. Nun fordern zwei Landtagsabgeordnete seinen Parteiaustritt: „Das war eine Szenerie, wie man sie bislang nur von Pegida-Demonstrationen kannte.“

Mexikos Karawane der Verzweifelten

Kategorie(n): Ausland, Inland

Hunderttausende Migranten aus Süd-, Mittelamerika und der Karibik wollen nach Norden in ein besseres Leben. Mexiko wirkte für die USA bislang als Puffer, doch die Lage gerät außer Kontrolle. WELT ist in Südmexiko und begleitet eine Karawane.

Nach Kritik an SMS: Döpfner entschuldigt sich bei Verlagen

Kategorie(n): Top-Nachrichten

Die Recherchen von "New York Times" und dem Investigativ-Team der Ippen-Mediengruppe bringen nicht nur den "Bild"-Chefredakteur zu Fall. Auch Springer-Chef Döpfner sorgt mit einer Äußerung in einer privaten SMS für Unmut in deutschen Medienhäusern – in einem Schreiben bittet er jetzt um Entschuldigung.

Leichtathletik: Amanal Petros mit deutschem Rekord, Letesenbet Gidey läuft Halbmarathon-Weltrekord

Kategorie(n): Sport

Es war ihr erster Start über die Distanz – und was für einer: Letesenbet Gidey lief in Valencia zum Weltrekord. Amanal Petros brach auf derselben Strecke eine fast 30 Jahre alte deutsche Bestzeit.

Künftige Ausrichtung der CDU: Wüst begibt sich aufs Laschets Spuren

Kategorie(n): Politik, Top-Nachrichten

Die CDU sucht nach der Wahlniederlage nach einem Weg aus der Misere. Da ist die Frage, was der künftige Ministerpräsident des größten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen dazu sagt. Jetzt hat sich Wüst klar geäußert.

Regierung kündigt Bau von über 1300 neuen Wohnungen für Siedler an

Kategorie(n): Ausland, Inland

Israel hat am Sonntag „Ausschreibungen für 1355 Wohneinheiten“ für Siedler im Westjordanland veröffentlicht. Die Partei des neuen Ministerpräsidenten Naftali Bennett hat viele Anhänger bei israelischen Siedlern im Westjordanland.

2. Fußball-Bundesliga: FC St. Pauli bleibt Spitzenreiter, Werder Bremen in der Krise

Kategorie(n): Sport

Der FC St. Pauli gewinnt zum fünften Mal in Folge, Jahn Regensburg ist der erste Verfolger. Bremen darf sich beim kürzlich suspendierten Niclas Füllkrug bedanken, eine Blamage in Sandhausen vermieden zu haben.